Bergfest Shop
| Bergfest @ Facebook Bergfest @ Twitter | Beratung & Bestellung:09421 7039055 | zur Kasse |
zum Warenkorb (0)
| Login |
English Deutsch

Die Geschichte von Bergans of Norway

Bergans of Norway

zur Website von Bergans

Bergans Verantwortung

Hintergrundinformationen zu der Geschichte von Bergans of Norway


Draußen seit 1908 – die 100 jährige Geschichte der Traditionsmarke Bergans.

Über 100 Jahre und doch kein bisschen müde: So könnte man den norwegischen Outdoor-Ausrüster Bergans beschreiben. Seit einigen Jahren sind die Norweger in den zentral-europäischen Exportmärkten angekommen, seitdem hat sich die Marke in der Ski- und Outdoor-Szene etabliert.

Bergans ist in Norwegen unangefochtener Marktführer und für die traditionell outdoor-begeisterten Norweger so etwas wie eine Institution. Ob Schul- oder Wanderrucksack, Daunenmantel oder Skihose – fast jeder Norweger besitzt irgendein Produkt von Bergans. Als Rucksackhersteller vor über 100 Jahren mit den ersten anatomischen Tragegestellen gestartet, stellt Bergans heute auch Schlafsäcke, Kindertragen, Zelte und eine wachsende Kollektion an funktioneller wie modischer Outdoor-Bekleidung her. Auch die einzigartigen Faltkanadier der Marke ALLY gehören zur Familie. Zahlreiche Expeditionen weltweit vertrauen auf die zuverlässigen Eigenschaften der Boote.

In der langen Geschichte der Firma Bergans of Norway gab es zahlreiche Meilensteine und einige Rückschläge zu verzeichnen. Traditionell engagiert sich Bergans bei der Ausrüstung von Expeditionen. Die Entdeckung und Erforschung der Polarregionen war in Norwegen stets von hohem Interesse, viele Abenteurer wie der erste erfolgreiche Südpol-Bezwinger Roald Amundsen waren mit Bergans Ausrüstung unterwegs – so übrigens auch der Mount Everest-Pionier Sir Edmund Hillary, der die Tragestelle von Bergans zum Transport der Sauerstoffflaschen benutzte. Mit Rune Gjeldnes oder Cecilie Skog waren auch „Helden“ unserer Zeit mit Bergans-Ausrüstung zum Nord- und Südpol unterwegs und leisteten genauso wie ihre historischen Vorgänger ihren wichtigen Beitrag in der Entwicklung der Bergans Produkte. Zwei Brände und der damit verbundene Totalausfall einer ganzen Schnittkollektion konnten der langen Geschichte der Marke keinen Abbruch tun.

Das Logo von Bergans spiegelt die traditionsreiche Geschichte der norwegischen Firma: Der Schriftzug geht auf die Unterschrift des Firmengründers und Innovators Ole F. Bergan geht zurück, der 1908 die ersten Rucksäcke und Tragegestelle entwickelte. Die stilisierten Skifahrer symbolisieren die „Birkebeiner“ – wichtige Figuren aus der norwegischen Historie. Diese retteten Anfang des 13. Jahrhunderts das Königskind Håkon Håkonsson aus den Wirren des Bürgerkriegs mit Skiern über die Berge östlich von Lillehammer. Jährlich erinnert der beliebte Volks-Langlauf Birkebeiner über die historische Distanz – und mit dem
exakten historischen Gewicht des königlichen Kindes am Rücken – an dieses Ereignis. Das 1869 entstandene Gemälde der Birkebeiner war lange das Markenzeichen von Bergans, die heutigen stilisierten Skiläufer gehen auf dieses zurück und stehen für die Werte der Firma: Tradition und Innovation. Der 2012 gewählte neue Slogan Forever Pioneers unterstreicht den Anspruch von Bergans, aus der beschriebenen stolzen Tradition heraus auch in Zukunft auf allen Gebieten pionierhaft und innovativ tätig zu sein. Die Kombination aus Erfindergeist und der Entwicklungs-Zusammenarbeit mit den weltbesten Abenteurern ist der Garant, jedem Outdoor-Sportler das optimale Produkt für seine Bedürfnisse anzubieten.

Das Hauptquartier von Bergans liegt in Hokksund, etwa 60 km südwestlich der norwegischen Hauptstadt Oslo gelegen. Hier arbeiten über 100 Mitarbeiter an der Entwicklung, Forschung, Design, Verwaltung und Verkauf der Produkte. Das Hauptlager für den norwegischen Markt, eine eigene Näherei, Labor sowie die in der Nähe angesiedelte Fertigung der Ally-Faltkanadier bilden das Herz der traditionsreichen Firma. Seit 2008 ist die Tochtergesellschaft Bergans Outdoor GmbH in Norderstedt bei Hamburg neben dem Verkauf in den deutschsprachigen Märkten mit dem dort angesiedelten EU-Lager auch für die Distribution in die wachsenden EU-Märkte verantwortlich.

Auf der Suche nach mehr Tragekomfort erfand Ole F. Bergans im Jahre 1908 ein Rahmengestell als Tragesystem für Rucksäcke und ließ sich dieses patentieren. Noch heute gehört seine Idee zur fundamentalen Basis der Tragesysteme moderner Rucksäcke. Die Vorzüge der neuen Rucksäcke erkannte auch die norwegische Armee und setzte ab 1913 Bergans ein. Der häufige Expeditionseinsatz in arktischen Regionen beschleunigte die Weiterentwicklung unserer Rucksäcke. Legendäre Expeditionsleiter wie Roald Amundsen (Südpol), General Bruce (Mount Everest) und Lincoln Ellsworth (Polarforscher & Flieger) lobten die Zuverlässigkeit ihres Bergans und schon bald wurde der Name Bergans der Inbegriff für hochwertige Rucksäcke. Auch heute noch engagiert sich Bergans of Norway bei der Ausrüstung von Expeditionen. Mit Rune Gjeldnes oder Cecilie Skog sind auch die „Helden“ unserer Zeit mit Bergans-Ausrüstung unterwegs. Egal ob es zum Nord- oder Südpol, oder zum K2 und Everest gehen soll, viele Extrembergsteiger vertrauen auf die Ausrüstung von Bergans of Norway. Aber nicht nur Extrembergsteiger vertrauen heutzutage auf die Marke Bergans.

Neben den High-End Produkten bietet Bergans auch eine umfassende Auswahl an Trekking- und Freizeitbekleidung. Gerade deshalb ist Bergans in Norwegen inzwischen auch unangefochtener Marktführer. Ob – Funktionsbekleidung die den extremen Wetterbedingungen in Norwegen Stand halten muss oder der stylische Softshellmantel für die Stadt – fast jeder Norweger besitzt irgendein Produkt von Bergans. Funktionelle Ausrüstung in bester Qualität bereitzustellen ist eben seither unsere Philosophie. Hierzu beschäftigen wir ein hochmotiviertes Team aus Designern und Produktentwicklern in Hokksund, Norwegen. Labortests beim Institut Thelma in Trondheim ergänzen die Praxistests nördlich des Polarkreises und im Fjell vor der Haustür. Die extremen Wetterbedingungen direkt vor der Haustür sind sicher auch in Zukunft ein Garant für funktionelle und zuverlässige Ausrüstung, developed and designed in Norway.

Seit November 2007 gibt es die Bergans Outdoor GmbH in Norderstedt. Hier wurde mit einem zentralem EU-Lager und einer stark wachsenden Vertriebs und Servicemannschaft der Grundstein für die weitere Entwicklung der Marke Bergans in Mitteleuropa gelegt. Im Februar 2009 wurde auch eine umfassende Kooperation mit der ProSiebenSat1 Mediengruppe gestartet. Deren Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad der Marke Bergans im deutschsprachigen Raum deutlich zu steigern. All diese Voraussetzungen und die langfristige und kontinuierliche Denk- und Vorgehensweise der Norweger werden Bergans auch künftig zu einer erfolgreichen Marke in der Bergsportund Outdoorbranche machen.

Getreu nach dem Motto:“Was sind schon hundert Jahre, gerade mal ein guter Anfang“